Willkommen in der St. Vitus Grundschule in Metelen

Die St. Vitus - Schule Metelen ist eine katholische Grundschule, 

die im Schuljahr 2015/16 von 283 Kindern in den Jahrgängen 1 - 4 besucht wird. 

Wir möchten, dass unsere Schule ein lebendiger, täglich gern besuchter Lernort für alle Schüler ist.

Gemeinsames Lernen findet daher an unserer Schule schon seit vielen Jahren statt.

Diese Homepage befindet sich im Aufbau und wird in den nächsten Wochen um weitere Angebote ergänzt.




Alle Termine der St.-Vitusschule

Immer auf dem Neusten Stand

Anleitung zum Abbonieren des Kalenders der Vitusschule

  • Der einfachste Weg ist auf das Symbol +Google Kalender rechts in der Ecke zu klicken um den Kalender zu abbonieren
  • oder über die Mailadresse vitusschule.metelen[a]gmail.com


Vitusschule Metelen Blog!

"Jetzt ist der Teufel los, bei uns geht’s richtig ab …“

mehr lesen

Einschulung 2015

Nach dem Einschulungsgottesdienst in der Pfarrkirche kamen in diesem Schuljahr 80 Erstklässler mit Ihren Eltern, Großeltern und Verwandten auf den Schulhof. 

Dort wurden sie vom Rektor Herr Wissing und der Konrektorin Frau Doths-Brummel begrüßt.

Schüler aus den älteren Klassen empfingen sie mit kleinen Sketchen und lustigen Liedern.

Dann lernten sie ihre neuen Lehrerinnen kennen und gingen mit ihnen in ihre neuen Klassenräume. Es wurden drei Eingangsklassen gebildet:

 

mehr lesen

Fussballturnier der Grundschulen

Am Donnerstag, den29.10.2015, fanden in der Soccerworld in Steinfurt die 3. OffenenStadtmeisterschaften im Hallenfußball statt. Insgesamt 28 Teams von 10verschiedenen Grundschulen des Kreises Steinfurt nahmen an dem diesjährigen Turnier teil. JedeMannschaft vertrat in Anlehnung an die EM-Teilnehmer 2016 ein Land. Auch dieSt. Vitus Schule beteiligte sich mit vier Mannschaften an dem Sportevent. Nachspannenden und torreichen Spielen belegten die Jungen in der Wettkampfklasse Imit ihrem Land Slowakei den 5. Platz. In der Wettkampfklasse II erreichteItalien den 6. und Russland den 8. Rang bei den Jungen. Nur knapp verpasste dieMädchenmannschaft der St. Vitus Schule den Einzug in das Finale. Die Ukraine unterlagihren Gegnerinnen im Siebenmeterschießen und sicherte sich schließlich den 4.Platz.Neben den spannenden undmeist sehr knappen Spielen stand vor allem der Spaß im Mittelpunkt. Und denhatten die Schülerinnen und Schüler unsere Schule auf jeden Fall.

0 Kommentare